Die Medienwerkstatt II

Beginn und Dauer: 01.01.2023 bis 31.12.2025
Projekträger: Staakkato Kinder und Jugend e.V.  / Medienkompetenzzentrum CIA Spandau  

Die Medienwerkstatt Neustadt Spandau unterstützt Kinder und Jugendliche mit zahlreichen Angeboten und Projekten, Medien auf vielfältige Art zu verwenden und informiert altersgerecht und interessenspezifisch zu Fragen der sicheren und kreativen Mediennutzung. Ziel des Projektes, welches sich an Kinder- und Jugendliche zwischen 8 und 18 Jahren richtet, ist es, langfristig Medienkompetenzen zu stärken. 

Somit geht die Medienwerkstatt Anfang 2023 in die zweite Runde. Mit der neuen Jugendfreizeiteinrichtung an der Triftstraße bekommt die Medienwerkstatt neue Räumlichkeiten. Die erfolgreiche Kooperation mit dem BDP Mädchen*laden wird weiterhin fortgesetzt. Für die Neustädter Jugend werden sowohl bereits bekannte Angebote stattfinden wie auch neue Möglichkeiten entstehen. Neben Mediennutzung wie Gaming und E-Learning sowie kreativer Mediengestaltung wie Videoproduktionen sollen durch den Computerführerschein auch medienkritische Fähigkeiten sowie das Wissen über Medien geschult werden. Zudem unterstützt die Medienwerkstatt auch beim Thema Schule und Beruf, indem grundlegende EDV-Kenntnisse wie die Nutzung von Word und Excel vermittelt werden. 

Mit dem neuen Angebot journalistische Grundlagen soll sich in der Triftstraße eine journalistische Gruppe aufbauen, die Beiträge über Neuigkeiten und Themen in der Jugendeinrichtung sowie in der Spandauer Neustadt erstellen. Es wird eine eigene Plattform für die Jugend entstehen, um sich mit Geschehnissen in ihrer Umgebung auseinanderzusetzen und eigene Interessen zu vertreten.

 

Neben regelmäßigen Aktivitäten gibt es auch in den Ferien weitere Angebote und regelmäßige Ausflüge.

Wenn Interesse besteht, gerne an Stefanie Marticke wenden. Zu erreichen ist sie unter:

 

Ansprechpartnerin: Stefanie Marticke 

Tel.: 030-336 10 38 / 030-3358393 

stefanie.marticke@cia-spandau.de  


Nachhaltigkeit im Quartier

Neustadt nutzt mehrfach!

Beginn und Dauer: 15.08.2022 bis 31.12.2024
Projekträger: LIFE Bildung Umwelt Chancengleichheit e. V.

Tauschen, Leihen, Schenken, Reparieren und Upcyceln anstelle von Neukaufen und Wegschmeißen. Dies sind die neuen Maxime in der Spandauer Neustadt im Projekt „Nachhaltigkeit im Quartier - Neustadt Nutzt mehrfach!“.

Nachdem sich die Neustadt durch die Projekte „Neustadt saubere Sache“ und „Neustadt Null Müll“ in den Jahren 2016-2021 bereits mit Themen der Müllvermeidung und Sauberkeit im öffentlichen Raum auseinandergesetzt hat, soll nun das dritte Projekt zur Förderung des lokalen Klimaschutzes folgen. Dieses setzt seinen Fokus allerdings auf den nachhaltigen Konsum sowie Maßnahmen zum Klimaschutz. Konkret soll es einen Beitrag zur Reduzierung von Ressourcenverschwendung, Stärkung der Wiederverwendung und Verwertung von Gegenständen und Materialien im Kiez leisten.

Bereits gewonnene Erkenntnisse aus den Vorläuferprojekten werden in das neue Projekt eingebunden. Auch „Neustadt Null Müll“ veranstaltete gemeinsam mit Bewohner*innen Aktionen zum Wiederverwenden und Recyceln. Beispielsweise installierten Interessierte Ende November 2021 gemeinsam eine Lichterkette, die es auch schon im vorherigen Jahr gab. Aus ehemaligen Tetrapaks wurden einige neue Laternen gebastelt, die fortan jeden Tag in der Vorweihnachtszeit den Lutherplatz besinnlich beleuchteten.

In Zukunft werden im Rahmen des Projekts im Quartier alltagsnahe „Nutztmehrfach“-Angebote initiiert. Das könnten zum Beispiel regelmäßige Tauschpartys, Tauschregale und Upcycling-Workshops, wie das der Lichterkette am Lutherplatz sein.

Wer sich informieren oder mitmachen möchte, kann sich gerne bei
Agnes Duda (duda@life-online.de) oder
Lindsey Lonien (lonien@life-online.de) melden.  


undefined

 

Quartiersmanagement
Spandauer Neustadt

Lynarstraße 13
13585 Berlin
Tel. 030 28 83 22 28
Fax 030 28 83 22 29
team@qm-spandauer-neustadt.de

 

undefined

 

S.T.E.R.N.
Gesellschaft der
behutsamen Stadterneuerung mbH

Straßburger Straße 55
10405 Berlin
Tel. 030 44 36 36 10
info@stern-berlin.de
www.stern-berlin.com