Suche

Veranstaltungen und Termine

Freitag, 20. April 2018  18:30 Uhr

Lange Nacht der Orgelmusik

Samstag, 21. April 2018  10:00 Uhr

Qi-Gong-Yoga für ältere Erwachsene

Freitag, 27. April 2018  15:00 Uhr

"Tag der offenen Tür" bei der Spandauer Jugend

Samstag, 28. April 2018  10:00 Uhr

Qi-Gong-Yoga für ältere Erwachsene

Montag, 30. April 2018  17:30 Uhr

Repair Café I

Samstag, 05. Mai 2018  10:00 Uhr

Qi-Gong-Yoga für ältere Erwachsene

Donnerstag, 10. Mai 2018  17:30 Uhr

Repair Café II

Samstag, 12. Mai 2018  10:00 Uhr

Qi-Gong-Yoga für ältere Erwachsene

Samstag, 19. Mai 2018  10:00 Uhr

Qi-Gong-Yoga für ältere Erwachsene

Samstag, 26. Mai 2018  10:00 Uhr

Qi-Gong-Yoga für ältere Erwachsene

Montag, 28. Mai 2018  17:30 Uhr

Repair Café I

Samstag, 02. Juni 2018  10:00 Uhr

Qi-Gong-Yoga für ältere Erwachsene

Jugendwohnen im Kiez-Jugendhilfe gGmbH

Soziales Lernen an der Lynar-Grundschule

Fortsetzungsprojekt von „Sicherer Schulweg durch den Kiez“

Das Training vermittelt Basiswissen über emotionale Kompetenz, soziale Fertigkeiten und fördert die moralische Entwicklung von Kindern.
Es werden gemeinsam Interventionsstrategien zum Aufbau eines angemessenen Sozial- und Lernklimas in der Gruppe/Klasse erarbeitet.
In verschiedenen Modulen werden emotionale und soziale Kompetenzen sowie  Eigen- und Selbstverantwortung als Ressourcen aufgedeckt, bewusst gemacht und vertiefend geübt.
Die einzelnenTrainingseinheiten befassen sich unter anderem mit den Themen "Sozialer Wahrnehmung", "Gerechter Umgang miteinander" oder "Zivilcourage fördern".
Mit Hilfe von Rollenspielen, Aufstellungen, gemeinsamen Erlebnissen und verschiedenen Materialien sollen die Kinder ihre eigenen Stärken und Schwächen kennen und schätzen lernen, welche die Basis eines gesunden Selbstbewusstseins bilden und eine Grundhaltung für die Selbstbehauptung im Umfeld darstellen.
Die Kinder erarbeiten im Training Problemlösungsstrategien und können diese spielerisch üben und aktiv anwenden.

Die Zielgruppe des Trainigs sind die Schülerinnen und Schüler der Lynar Grundschule. Jede Klasse wird über einen Zeitraum von sechs Wochen ein altersentsprechendesTraining absolvieren. Eine Trainingseinheit wird dabei 90 Minuten umfassen und einmal wöchentlich durchgeführt.
Die gesamte Schulklasse nimmt gemeinsam mit den Klassenlehrern an den Trainingseinheiten teil. Das Lernen in der Gruppe bietet den Vorteil, dass soziale Lerninhalte oft leichter vermittelt werden können und die Gruppe in ihrer Gemeinschaft gestärkt wird. 

Mehr Infos:

Sandra Haschke
Schulsozialarbeiterin Lynar-Grundschule
Träger: Jugendwohnen im Kiez - Jugendhilfe gGmbH
Tel.: 30 39 85 21
schulsozialarbeit-lynar[at]jugendwohnen-berlin[.]de