Suche

Veranstaltungen und Termine

Mittwoch, 26. September 2018  15:00 Uhr

Eulalia-Kiezcafé mit Boule

Samstag, 29. September 2018  10:00 Uhr

Qi-Gong-Yoga für ältere Erwachsene

Samstag, 29. September 2018  14:00 Uhr

Familien-Samstag

Sonntag, 30. September 2018  10:00 Uhr

2. Neustadtlauf

Mittwoch, 03. Oktober 2018  15:00 Uhr

Eulalia-Kiezcafé mit Boule

Samstag, 06. Oktober 2018  10:00 Uhr

Qi-Gong-Yoga für ältere Erwachsene

Samstag, 06. Oktober 2018  14:00 Uhr

Familien-Samstag

Samstag, 06. Oktober 2018  14:30 Uhr

Kletterwand - offenes Angebot

Sonntag, 07. Oktober 2018  11:00 Uhr

Großer Tourentag für Entdecker

Sonntag, 07. Oktober 2018  14:00 Uhr

Kürbisfest

Dienstag, 09. Oktober 2018  10:00 Uhr

Kindertheater Lingulino

Donnerstag, 11. Oktober 2018  17:00 Uhr

Quartiersrat-Kandidatensalon

Mehr Lastenräder in Spandau!

Im Bezirk Spandau sollen 10 Ausleihstationen für Lastenräder in geeigneten Quartieren eingerichtet werden. Über das Projekt „fLotte kommunal“ können Lastenräder kostenfrei bis zu 3 Tage ausgeliehen werden.

Auch wer selbst ein Lastenrad erwerben möchte, kann auf Antrag einen Zuschuss erhalten, denn das Land Berlin will Neuanschaffungen im Jahr 2018 mit 200.000 und im Jahr 2019 mit 500.000 fördern. 

Ob als Schwerlasttransporter und Familienkutsche – ein Lastenrad hat viele Einsatzmöglichkeiten und Vorteile: 800 Kilogramm CO2 können Sie pro Jahr sparen, wenn Sie täglich 20 km mit einem Lastenrad fahren, anstatt den PKW zu nutzen. Mit einem Lastenrad kommen Sie schnell, zuverlässig und direkt ans Ziel. Lastenräder sind sowohl in der Anschaffung wie auch im Betrieb deutlich preiswerter als PKWs. Außerdem hat Radfahren einen positiven Effekt auf ihre Gesundheit. Je kürzer die Strecken, je mehr Zwischenhalte und je schwieriger die Verkehrs- und Parkplatzsituation für Kraftfahrzeuge, desto größer die Vorteile von Lastenrädern.

Bezirksstadtrat Frank Bewig begrüßt dieses Projekt zur Förderung von Lattenrädern. Der Bezirksstadtrat für Bauen, Planen und Gesundheit sagte:
"In Spandau liegt uns die nachhaltige Mobilität am Herzen. Lastenfahrräder sind ein wichtiger Beitrag dazu. Gemeinsam mit Lichtenberg und in Kooperation mit dem ADFC haben wir das Projekt „fLotte kommunal“ auf den Weg gebracht. Wir möchten damit erreichen, dass mehr Menschen unkompliziert Zugang zu Lastenfahrrädern erhalten. Auch begrüße ich das Förderprogram des Landes Berlin. Damit wird der Erwerb eines Lastenrades deutlich erschwinglicher und unsere Straßen werden entlastet."

Die Details der Förderung:

• In 2018 sind 130.000 für private Antragsteller und 70.000 für gewerbliche und freiberufliche Antragsteller vorgesehen
• Pro Lastenrad beträgt der Zuschuss 33% der Kaufsumme (max. 1.000 für ein elektrischen Lastenrades und max. 500 für ein Lastenrades ohne Elektromotor)
• Die Anträge werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet und bewilligt
• Förderanträge können ab Mai gestellt werden (ab Anfang Mai stehen die Anträge unter www.berlin.de/senuvk/verkehr/politik_planung/rad/lastenraeder zur Verfügung)

Rückfragen: Bezirksamt Spandau, Telefon: (030) 90279-0

GB