Suche

Veranstaltungen und Termine

Donnerstag, 19. September 2019  14:00 Uhr

Quartiersprechstunde

Freitag, 20. September 2019  14:00 Uhr

10-jähriges QM-Jubiläum zum Park(ing) Day

Samstag, 21. September 2019  10:00 Uhr

Qi-Gong-Yoga für ältere Erwachsene

Donnerstag, 26. September 2019  14:00 Uhr

Quartiersprechstunde

Samstag, 28. September 2019  10:00 Uhr

Qi-Gong-Yoga für ältere Erwachsene

Samstag, 28. September 2019  11:00 Uhr

Fußball-Nachbarschafts-Cup

Montag, 30. September 2019  17:30 Uhr

Repair Café I

Donnerstag, 03. Oktober 2019  14:00 Uhr

Quartiersprechstunde

Samstag, 05. Oktober 2019  10:00 Uhr

Qi-Gong-Yoga für ältere Erwachsene

Mittwoch, 09. Oktober 2019  09:30 Uhr

Spandauer Familientag

Donnerstag, 10. Oktober 2019  14:00 Uhr

Quartiersprechstunde

Donnerstag, 10. Oktober 2019  17:30 Uhr

Repair Café II

Luthergemeinde

Kurkonzerte im Koeltzepark 2010

an den Sonntagen
13., 20., 27. Juni und 4. Juli 2010 jeweils um 11.30 Uhr
im Koeltzepark-Pavillon
(am Ende der Kurstraße)

An vier Sommersonntagen (13.6.-4.7.2010) fanden im und um den Pavillon des Koeltzeparks „Kurkonzerte“ für die Bewohner und Besucher der Spandauer Neustadt statt.

Initiiert und durchgeführt wurden die musikalischen Sonntage von mir, Matthias Bender, Kantor der Luthergemeinde in Kooperation durch die  finanzielle Förderung des QM Spandauer Neustadt im Rahmen des Quartiersfonds 1 für das Jahr 2010.

Idee der Kurkonzerte war die positive Belebung des Parks, der eher für die Bewohner mit negativen Assoziationen wie Hundekot und Trinker auf Parkbänken belegt ist. Zudem waren die räumliche Verbindung des Pavillons im Park und der Anfang der Kurstraße sinngebend für die „Kurkonzerte“. Die Bewohner der Neustadt wünschen sich eine Aufwertung des öffentlichen Raums und auch die damit verbundene Verbesserung des Images des Quartiers.

Für die Konzerte konnte ich namhafte Klassik-Ensembles und Bands gewinnen, die den Park für jeweils eine Stunde ab 11.30 Uhr musikalisch verzauberten. So musizierten eine Band, ein Streichquartett, ein Posaunenensemble und am 4. Juli das Saxophon-Ensemble „Saxo con moto“ bestehend aus 8 Saxophonen unter der musikalischen Leitung von Friedemann Graef Afrikanische Lieder, Spirits und Bluesweisen. Das Publikum war sehr begeistert, zumal die Afrikanischen Lieder an die positive Fußballstimmung anknüpften.

Bei allen Konzerten konnten wir zwischen 20 und 35 Gäste begrüßen, Tendenz steigend. Besonders angenehm zu beobachten war das Verhalten der Passanten. So blieben viele Besucher des Parks staunend stehen, setzten sich auf freie Parkbänke oder kamen zu den vorbereiteten Sitzgelegenheiten am Pavillon. Sogar Fahrradfahrer und am Parkeingang vorbeifahrende Autos verlangsamten das Fahrtempo und beobachteten das Geschehen bzw. hörten eine Weile zu.

Die Vorbereitung des Platzes mit dem Aufstellen von 6 Bänken der Luthergemeinde, einem kleinen Kaffeeausschank auf Spendenbasis in Porzellantassen, der Säuberung des Pavillonplatzes vor und nach den Konzerten führte ein technischer Mitarbeiter der Luthergemeinde durch.
Die Kurkonzerte im Koeltzepark wurden im Vorfeld durch Aushänge in Geschäften, sozialen Einrichtungen, auf Internetseiten der Luthergemeinde und des QM aktiv beworben.

Die Resonanz der Konzertbesucher war sehr gut. „Es ist schön, dass der Pavillon endlich eine Funktion hat“ oder „Gut, dass hier mal was positives passiert“ bestätigten den Wunsch der meisten Gäste, die Konzerte im kommenden Jahr weiter durchzuführen. Auch von den Bewohnern der umliegenden Wohnungen, in denen die Musik leise zu hören war, kam hinterher befürwortende Reaktionen, Beschwerden gab es keine.

Auch ist zu bemerken, dass einige Besucher meinten, sie hätten das Pavillon überhaupt zum ersten Mal richtig wahrgenommen, obwohl es bereits über 10 Jahre an seinem Platz steht.

Auch für die Musiker waren diese Konzerte ein positives Erlebnis, so kam die Frage nach einer Fortführung des Projektes spätestens im nächsten Jahr nicht nur von den Zuhörern.

Matthias Bender