Suche

Aktuelle Nachrichten

Veranstaltungen und Termine

Freitag, 15. Dezember 2017 , 10:00 Uhr

LINGULINO - Kindertheater unterwegs

Montag, 18. Dezember 2017 , 14:00 Uhr

Klimaspiel „Keep Cool“

Dienstag, 19. Dezember 2017 , 16:30 Uhr

Interkulturellen Märchentage

Montag, 25. Dezember 2017 , 17:30 Uhr

Repair Café I

Donnerstag, 11. Januar 2018 , 17:30 Uhr

Repair Café II

Montag, 29. Januar 2018 , 17:30 Uhr

Repair Café I

Donnerstag, 08. Februar 2018 , 17:30 Uhr

Repair Café II

Montag, 26. Februar 2018 , 17:30 Uhr

Repair Café I

Donnerstag, 08. März 2018 , 17:30 Uhr

Repair Café II

Integration durch Kunst

Ausstellung des irakischen Malers Raed Al Hameed vom 29.11.2016 bis 13.12.2016 im Paul-Schneider-Haus

„Der wahre Sinn der Kunst liegt nicht darin, schöne Objekte zu schaffen. Es ist
vielmehr eine Methode, um zu verstehen. Ein Weg, die Welt zu durchdringen und den eigenen Platz zu finden.“ Paul Auster

Die Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. (DAFG), das Nachbarschaftszentrum Paul Schneider Haus und das Willkommensbündnis Gatow-Kladow laden ein zur Ausstellung des irakischen Malers Raed Al Hameed vom 29.11.2016 bis 13.12.2016 im Paul-Schneider-Haus in der Schönwalder Straße 23, 13585 Berlin-Spandau.

Die Eröffnung zur Ausstellung durch Bürgermeister Helmut Kleebank und Vertretern der Veranstalter findet am 29.11.2016 um 18:00 Uhr statt.

Raed Al Hameed beantwortet Fragen der Besucher und berichtet von seinen Erfahrungen als Künstler und Flüchtling. Außerdem werden Bilder einer Schülerin von ihm vorgestellt.

Zum Künstler Raed Al Hameed
• Geboren im Jahr 1968 in Basra-Irak
• Im Kindesalter begann er mit der Malerei, vor allem Comicfiguren und Naturbilder.
• Erste Ausstellung mit 14 Jahren in Bagdad
• Erste internationale Ausstellungen mit 17 Jahren u. a. in Jordanien und Dubai
• Von Beruf ist Raed Al Hamid Maler, Bildhauer und Architekt (Innendekoration)

Ausstellung des irakischen Malers Raed Al Hameed
vom 29.11.2016 bis 13.12.2016
im Paul-Schneider-Haus
Schönwalder Straße 23
13585 Berlin-Spandau

Flyer zur Ausstellung » hier

Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V.