Suche

Veranstaltungen und Termine

Dienstag, 06. Dezember 2016 , 09:00 Uhr

PC-Einführung für Senior*innen

Dienstag, 06. Dezember 2016 , 17:30 Uhr

Empfang am Nikolaustag

Mittwoch, 07. Dezember 2016 , 10:00 Uhr

Kindertheater LINGULINO

Samstag, 10. Dezember 2016 , 12:00 Uhr

WorldCafe: Jugendbeteiligung

Dienstag, 13. Dezember 2016 , 09:00 Uhr

PC-Einführung für Senior*innen

Dienstag, 20. Dezember 2016 , 09:00 Uhr

PC-Einführung für Senior*innen

Mittwoch, 21. Dezember 2016 , 17:30 Uhr

Repaircafé Nadelware-Nähwirkstoff

Dienstag, 27. Dezember 2016 , 09:00 Uhr

PC-Einführung für Senior*innen

Dienstag, 03. Januar 2017 , 09:00 Uhr

PC-Einführung für Senior*innen

Dienstag, 10. Januar 2017 , 09:00 Uhr

PC-Einführung für Senior*innen

Dienstag, 17. Januar 2017 , 09:00 Uhr

PC-Einführung für Senior*innen

Mittwoch, 18. Januar 2017 , 17:30 Uhr

Repaircafé Nadelware-Nähwirkstoff

Herzlich willkommen

auf den Seiten des lokalen Bildungsverbundes „BildungsWelle Spandauer Neustadt“.

********************* AKTUELLES IM BILDUNGSVERBUND *********************

**************************************************************************

Oktober 2016: Bildungsnetzwerk schlägt in Spandau Wellen

Seit 2010 vernetzen sich in der Spandauer Neustadt Akteure aus Kitas, Grundschulen, dem Familienzentrum, Quartiersmanagement und der offenen Kinder- und Jugendarbeit mit dem Ziel, die Bildungschancen im Stadtteil zu verbessern. Dass das Jahr für Jahr besser gelingt, zeigt die am 10. Oktober 2016 auf dem Jahresworkshop des lokalen Bildungsverbunds BildungsWelle vorgestellte Evaluation.

Eltern für die Bildungsarbeit gewinnen, Partizipation ermöglichen und schauen „…was es genau braucht, um die guten Erfahrungen aus der Neustadt in andere Sozialräume in Spandau zu übertragen“ – Für Markus Wurl vom Fachdienst Jugend- und Familienförderung im Bezirksamt Spandau von Berlin und Projektpate der BildungsWelle sind es formulierte Anliegen mit denen er die Veranstaltung im Paul-Schneider-Haus eröffnet.

Die Netzwerkevaluation von Dr. Jörg Longmuß, Institut für zukunftsfähiges Wirtschaften Berlin – SUSTAINUM – und der Rückblick auf die Arbeit des Bildungsverbundes im Jahr 2015/16 von Sophie Schäfer, Koordinatorin der Bildungswelle, stecken den Rahmen für das anschließende  WorldCafe. Sieben Tische, drei Wechsel und drei Leitfragen: Wie kann man Eltern eine Stimme geben? Wie gelingt Teilhabe im Stadtteil? Wie lassen sich Prozessschritte standardisieren und Netzwerkarbeit intensivieren? Die Zwischenbilanz zeigt, dass trotz Bewegung im Verbund und personeller Wechsel das Netzwerk stabil arbeitet und unabhängig verschiedener Einflüsse eine gleichbleibend hohe Qualität aufweist. Alle Akteure sind sich einig: Es braucht eine langfristige Fortführung des Verbunds, um wirksame Bildungsstrategien für die Kinder und Familien dieses Stadtteils zu entwickeln und Standards für eine gelingende Bildungsarbeit zu setzen.

Peter Obst, Schulrat bei der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft, Außenstelle Spandau, dankt den Netzwerkakteuren für ihr Engagement. „Ich kenne die Neustadt gut und weiß welchen schwierigen Lebenssituationen Sie hier oft begegnen. Dafür meinen Dank und Respekt.“... „Mein kategorischer Imperativ, wenn Sie so wollen, ist das Kind im Zentrum unserer Arbeit. Ich glaube, das ist es was uns alle verbindet und auch verbinden muss. Bei allem was wir tun, auch in Arbeitsgruppen und Netzwerken, müssen wir sicherstellen, dass wir stets vom Kind aus denken.“ Ein zentraler Punkt und Motivation für alle Akteure der Bildungswelle.

Wir möchten Sie auf unseren Seiten über das Projekt und aktuelle Aktivitäten im lokalen Bildungsverbund informieren. Sie erhalten hier Informationen darüber, was die BildungsWelle ausmacht, über unsere Ziele und Grundsätze, sowie über unsere Aktivitäten.

Sie können auch unseren Newsletter bestellen, der über Aktuelles im lokalen Bildungsverbund berichtet.

Sie möchten noch mehr erfahren?

Weitere Informationen erhalten Sie in der Koordinationsstelle des lokalen Bildungsverbundes.