Suche

Veranstaltungen und Termine

Samstag, 21. Juli 2018

Sonnencon 2018

Samstag, 21. Juli 2018  10:00 Uhr

Qi-Gong-Yoga für ältere Erwachsene

Samstag, 21. Juli 2018  11:30 Uhr

Yoga für Jung und Alt

Sonntag, 22. Juli 2018  14:30 Uhr

Spielmobil im Koeltzepark

Mittwoch, 25. Juli 2018  15:00 Uhr

Eulalia-Kiezcafé mit Boule

Samstag, 28. Juli 2018  10:00 Uhr

Qi-Gong-Yoga für ältere Erwachsene

Samstag, 28. Juli 2018  11:30 Uhr

Yoga für Jung und Alt

Sonntag, 29. Juli 2018  14:30 Uhr

Spielmobil im Koeltzepark

Montag, 30. Juli 2018  17:30 Uhr

Repair Café I

Mittwoch, 01. August 2018  15:00 Uhr

Eulalia-Kiezcafé mit Boule

Samstag, 04. August 2018  10:00 Uhr

Qi-Gong-Yoga für ältere Erwachsene

Samstag, 04. August 2018  11:30 Uhr

Yoga für Jung und Alt

Aufruf - Schatzsammlung für unsere Weltwissen-Vitrinen!

von commons.wikimedia.org

Nun waren unsere gemeinsamen Bemühungen erfolgreich, unterstützt durch den Aktionsfonds des  Quartiersmanagements, „Weltwissenvitrinen“ für unseren  Kindergarten anzuschaffen und für Ausstellungen zu nutzen.

Wir würden uns freuen, unterschiedlichste Materialien und Schätze aus vergangener Zeit  mit Ihrer Unterstützung weiter zu sammeln und zu erkunden. Die „Weltwissen-Vitrinen“, sollen eine „Wunderkammern des Lernens “ für uns werden. Historische Gebrauchsgegenstände und   Fundstücke aus aller Welt sowie Alltagsgegenstände sollen uns zum Ausprobieren, Lernen und Experimentieren anregen.

Hier ist noch einmal kurz aufgeführt, was in den Vitrinen gesammelt wird:

  • Rührgerät, Waschbrett oder  Kaffeemühle,
  • Werkzeuge wie Dübel, Wasserwaage, Handbohrer, Mörser, Häkelnadel, Webrahmen
  • Instrumente, wie Stethoskop, Fernglas, Kompass, Zahnspiegel, Stoppuhr, Mikroskop, Stimmgabel
  • Seltenes Spielzeug wie Kreisel und Springseil
  • Historische Gebrauchsgegenstände, wie Federkiel, Schiefertafel

Fundstücke aus aller Welt – ein Hirschgeweih, Muscheln …

Es sind keine besonderen Dinge, viele davon hat man auch zu Hause. Die Kinder haben sie schon gesehen, aber nur wenige haben sie beachtet. Nur die Kinder? Auch die Eltern sind erstaunt, was sie im täglichen Leben und Tun um sich haben. Nicht jede Familie muss ein Stethoskop besitzen, eine Stimmgabel oder ein altes Waschbrett. Aber jedes Kind sollte damit in Berührung kommen können.

Warum „Vitrine“? Die Gegenstände werden aus ihrer Selbstverständlichkeit gelöst, sie werden inszeniert, mehr oder weniger feierlich, in einer Wunderkammer präsentiert. Eltern, Kinder und Kollegen bekommen die Möglichkeit sich auf unterschiedliche Themen einzulassen, Fragen zu stellen und nach Antworten zu suchen. Aus manchen Themen können kleine und große weiterführende Projekte entstehen.

Ziel ist es, Alltagsdinge als Anregung kulturelles Wissen zu erkunden und nicht verlorengehen zu lassen.

Gerne können Sie uns mit ihren Schätzen bereichern !!!

„Das Befragen der Dinge beginnt unabhängig davon, ob die Wörter dafür schon zur Hand sind und unabhängig davon, zu welcher Sprache die Wörter gehören.

Donata Elschenbroich

Eine Wissensvitrine ist eine öffentliche Bibliothek der Dinge.

KONTAKT:

Manuela Handreka, KiB Kindergarten Brauereihof
Tel: 337 739 50

 


mail[at]kita-brauereihof[.]de

mail[at]kita-brauereihof[.]de